HAUS MONIKA Chef des Büttelborner Hotel-Restaurants im Mehlsee wird zum Jubiläum ausgezeichnet

BÜTTELBORN – Ein Hotel und Restaurant zu führen, beinhalte jeden Tag viel Abwechslung und auch viele Herausforderungen – ein Beruf, der vollen Einsatz brauche, sagt Holger Gries. Im familiären Leitungsteam vom „Haus Monika“ ist Holger Gries der Chef am Herd: „Ich bin der Erste in der Familie, der Koch gelernt hat“, sagt er beim Gespräch am Tag der offenen Tür. Im renommierten Haus mit Hotel, Restaurant, Tagungsräumen sowie Fitness- und Wellnessbereich herrschte am Freitag reges Kommen und Gehen. Teils folgten Besucher Führungen durch die 2016/17 renovierten und um drei Appartements erweiterten Zimmer, teils setzten sie sich im schicken Restaurant zum Speisen. Zugleich kamen viele Gratulanten und Kollegen – etwa auch Christian Werum vom Hotel Adler in Groß-Gerau –, um den Tag zu feiern: 85 Jahre Familientradition im Hotel Monika sowie 50 Jahre am Standort „Im Mehlsee“ und nicht zuletzt die goldene Ehrennadel des Hotel- und Gastronomieverbandes (DEHOGA) Hessen für Holger Gries, waren der frohe Anlass.